TILE: Teamgeist | Ideen | Leute | Engagement

Radrundtour- 20.06.

Heute habe ich eine Radrundtour durch die Felder geplant:
Start ist wahlweise Heddesheim oder Viernheim.
Von Heddesheim geht es entlang dem Golfplatz (Gut Neuzenhof) nach Viernheim. Vorbei am Segelflugplatz von Weinheim radeln wir an die Bergstrasse nach Laudenbach. Entlang dieser radeln wir über Hemsbach nach Weinheim an den Marktplatz. Hier suchen wir uns eine Einkehr und verteilen uns, je nach Gruppengröße, auf mehrere Tische (Test ist im Freien nicht mehr notwendig).
Anschließend radeln wir zurück nach Heddesheim bzw. Viernheim.
Treffpunkt1- Heddesheim: 13 Uhr am Hallenbad (Sportzentrum), Ahornstr. 74 (ÖPNV: ab Ma-Hbf bis Heddesheim OEG-Bahnhof)
Treffpunkt2- Viernheim: 13.20 Uhr , Heidelbergerstr. 61 (Aldi) (ÖPNV: ab Ma-Hbf bis Viernheim Ost)
Mitnahme in der Straßenbahn am Sonntag kostenlos
Ich freue mich über Anmeldungen, spontane Radler sind ebenfalls willkommen.

Hallo Kinofans,

Kommen Sie zum FILMKUNST OPEN AIR – ins Freiluftkino an einem wunderschönen Ort, dem Innenhof der „Rehhütte“ in Limburgerhof. Sobald sich die Sonne langsam senkt, erstrahlt dann unsere stattliche LED-Leinwand auf dem Platz, eingebettet zwischen alten Fachwerkhäusern und mit freiem Blick ins Land. 

Ein Zeichen der Lebensfreude will der „Filmfrühling“ setzen – und der Entschlossenheit dafür, dass wir uns nicht unterkriegen lassen dürfen von den Zumutungen der Pandemie. Zugleich erlaubt Open Air eine

Pandemie-gerechte Form von Kino schon jetzt, weil Abstände gewahrt werden können und Aerosole kaum eine Chance haben an der frischen Luft.


Wir wollen zeigen, wie wichtig die Künste sind in diesen Zeiten, wie wichtig insbesondere die Filmkunst ist, die uns in der Vereinzelung beweist, wie sehr wir mit dem Schicksal anderer Menschen verbunden sind – und wie wichtig es ist, Filmkunst gemeinsam mit einer großen Zahl anderer Menschen zu erleben.

Das Programm findet Ihr hier. Ich hoffe, wir sehen uns dort.

Hallo zusammen,
um euch die Wartezeit bis zum Ende des Lockdown zu verkürzen, hier eine Ankündigung für ein Sommer Open Air- Festival in Weinheim und Ladenburg:

Die Durchführung unserer beliebten Open Airs in Ladenburg und Weinheim mit bis zu 10.000 feiernden Musikfans sind in diesem Sommer leider immer noch unvorstellbar.

Doch sehnen wir uns nach Monaten des Lockdowns nicht alle nach einem Hauch Normalität und vor allem Live-Musik unter freiem Himmel?

Unsere neue Festival-Reihe „Beat & Eat“ bringt euch genau das zurück!

BEAT! Flo Mega, die Freddy Wonder Combo, DJ Olde von bigFM, Dr. Markus Weber, Oktoberfest Mannheim goes Beat&Eat und viele weitere Künstler versorgen euch und eure Freunde mit coolen Beats und Entertainment auf unseren bekannten Open-Air Locations im Weinheimer Schlosspark und auf der Ladenburger Festwiese.

EAT! Während unsere Live-Acts die Bühne rocken, macht ihr es euch auf den exklusiv für euch bereitgestellten Decken oder Liegestühlen bequem (entscheidet selbst!). Je 2er-Ticket erhaltet ihr eine bEat-Box, die mit jeder Menge Leckereien gespickt ist. Noch nicht genug? Unser Service-Team versorgt euch direkt am Platz ganz einfach mit weiteren Speisen und Getränken– eure Bestellung erfolgt schnell & sicher per App.

Endlich mal wieder raus aus dem tristen Homeoffice-Alltag? Endlich mal wieder mit Freunden feiern? Endlich mal wieder Live-Musik? Sichert euch jetzt die limitierten Tickets für das Beat & Eat -Festival 2021!

Das Beat & Eat -Team freut sich auf euch!Die genauen Termine und Künstler sowie die 2 verschiedenen „Eat-Boxen“ findet ihr hier. Da es immer 2er Tickets gibt, könnt Ihr mir eure Wunschvorstellung mitteilen und ich stelle das auf die Homepage, so dass sich hoffentlich Festival-Paare finden.
Ich freue mich auf zahlreiche Rückmeldungen.
Bis dahin viele Grüße und bleibt gesund.
Sigrid

Hallo Radler,
nachdem wir am 24.10.2020 bei super tollem Wetter die Fahrradsaison 2020 offiziell beendet haben geht der Blick auf 2021. Auch wenn keiner weiß, wie die Reisesitution im Frühjahr sein wird, so hoffe ich, dass wir am 01. Mai 2021 die 2-tägige Radtour nachholen können, die wir dieses Jahr nicht machen konnten.

Zug HD Hbf nach Mühlacker an der Enz (10.36 Uhr ab/ 11.25 Uhr an)

– Von dort den Enztalradweg entlang, über Bietigheim Bissingen, weiter
nach Besigheim (hübscher Ort auf Neckarsporn).
Dort mündet die Enz in den Neckar.

– Weiter Neckar AUFWÄRTS Richtung Marbach/Neckar.

– Kurz vor Marbach geht eine Nebenroute des Neckartalsweg ab, die
„Nebenroute Schotzach – Bottwar“.
Das ist eine ehemalige Bahnstrecke. Es geht erst die MURR hinauf, dann
weiter die Bottwar und schließlich entlang der Schozach, entlang
Großbottwar (netter Ort) Ilsfeld und Talheim.
Kurz vor Heilbronn, in Sontheim, trifft die Nebenroute wieder auf den
Neckar.

Von dort kann es am Neckar weitergehen, durch Heilbronn führt der Radweg eigentlich immer am Neckar entlang und dann eben immer weiter, bis Neckarsulm.
1. Tag: Mühlacker- Hessigheim, ca. 55 km

Übernachtung: Landgasthof Schreyerhof, DZ 95 €/ EZ 62,50 € incl. Frühstück

2.Tag: Hessigheim- Neckarsulm: ca. 55 km

Rückfahrt mit dem Zug nach Heidelberg

Bei Interesse bitte um verbindliche Anmeldung zwecks Zimmerreservierung.(sigrid@tile-time.de)

Willkommen

Willkommen auf unserem neuen Weblog.

Hier findet ihr künftig Ankündigungen unserer geplanten Aktivitäten – seien es Radtouren, Kino- oder Theaterbesuche, Weinproben oder was immer Spaß macht.

 

Wer wissen möchte, was wir bisher so gemacht haben, findet einen kleinen Überblick auf der „Über uns-Seite“. Auch neue Gesichter sind jederzeit willkommen.  🙂

Schlagwörter-Wolke